02. Juli 2018

Ergebnisse der DJK-Boule-Doublette-Meisterschaft 2018

Zufriedene Gesichter bei der Siegerehrung der Boule-Doublette-Meisterschaft


Bei gut 30 Grad fand die diesjährige verbandsgemeindeoffene DJK-Doublette-Meisterschaft im Pétanque statt. Insgesamt 20 Spiele wurden im Boulodrome auf der DJK-Sportanlage durchgeführt. Der erste Anwurf fand um 14.15 Uhr statt und die Spiele dauerten bis 18.45 Uhr. Erst am Ende letzten Spieles konnten die Tagessieger ermittelt werden. Die Siegerehrung führte der Vorsitzende der DJK Oberwesel, Günther Kaspari, durch:

  1. Simon Werner und Volker Monnerjahn (Oberwesel)
  2. Hans-Josef Blanckart und Wilfried Gabriel (St. Goar)
  3. Christa und Hans Griesbach (Oberwesel)
  4. Lidwina Nickenig und Hans-Dieter Kehring (St. Goar-Fellen)
  5. Ulrike Meyer Farenzena und Manfred Farenzena (Oberwesel-Langscheid)

Vorinformation: Die diesjährige DJK-Boule-Vereinsmeisterschaft wird im August durchgeführt. Gespielt wird im Modus ‚tete à tete‘. Das bedeutet, dass die Teilnehmer jeweils einzeln gegeneinander spielen. Teilnahmeberechtigt sind nur Spielerinnen und Spieler, die Vereinsmitglied der DJK Oberwesel sind. Vorgesehen ist die Anmeldung bis zum 02. August, Spielbeginn ab 09. August jeweils donnerstags von 18-20 Uhr auf dem Boulodrome der DJK-Sportanlage.

Zurück