23. September 2019

Vereinsmeisterschaft Boule 2019

Volle Konzentration im Endspiel um den Meistertitel

15 Teilnehmerinnen und Teilnehmer traten in diesem Jahr zur Vereinsmeisterschaft Boule im Modus tête à tête an, 13 erreichten nach 4 Spieltagen das Ziel. Im Endspiel setzte sich Volker Monnerjahn gegen Lutz Martini durch und wurde Vereinsmeister 2019.

An drei spannenden Spieltagen in der Vorrunde gab es zahlreiche knappe und auch überraschende Ergebnisse. Letztlich qualifizierten sich Christa Griesbach und Lutz Martini als Gruppensieger, sowie Wilfried Gabriel und Volker Monnerjahn als Zweitplatzierte für die Halbfinalspiele. Im kleinen Finale um Platz drei gewann Christa Griesbach in einem spannenden Spiel gegen Wilfried Gabriel. Das Spiel um den Titel entschied sich erst in der letzten Aufnahme. Bis zum Stand von 11:11 konnte sich kein Spieler absetzen. Am Ende gewann Volker Monnerjahn gegen Lutz Martini durch zwei präzise Schüsse, die ihm die noch fehlenden zwei Punkte zum 13:11 sicherten.

Gemütlicher Ausklang nach der Siegerehrung

Die Siegerehrung führte der Vorsitzende der DJK Oberwesel, Günther Kaspari durch. Er überreichte jedem Teilnehmer eine Urkunde. Darüber hinaus gab es für die Plätze 1-3 einen kleinen Pokal und für die übrigen Plätze einen Magnetheber. Der Abend klang mit einem gemütlichen Beisammensein mit Speiß‘ und Trank auf der DJK-Sportanlage aus.

.

.

.

Ergebnisübersicht:
1.Volker Monnerjahn 2. Lutz Martini 3. Christa Griesbach 4. Wilfried Gabriel 5. Hans-Josef Blanckart 6. Thomas Zander 7. Hans Griesbach 8. Hans-Dieter Kehring 9. Simon Werner 10. Frieda Neufeld 11. Bert Reuter 12. Lidwina Nickenig 13. Christel Zimmerlin

Zum Schluss noch die Liste der bisherigen DJK-Vereinsmeister:
2016 Hans Blanckart
2017 Volker Monnerjahn
2018 Heinz Koch

Siegerehrung nach einem knappen Finale

Zurück