13. März 2020

DJK Oberwesel sagt Mitgliederversammlung sowie gesamten Sportbetrieb ab

Quelle: fotoART by Thommy Weiss / pixelio.de


Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus (COVID-19) setzt die DJK Oberwesel aus präventiven Gesichtspunkten ab Sa., 14.03.2020 den kompletten Sport-/Trainings, Kurs- und Veranstaltungsbetrieb bis auf Weiteres aus. Vor dem Hintergrund der Empfehlungen des Bundesgesundheitsministeriums, der Robert-Koch-Stiftung, der Bundesregierung, der aktuellen Informationen der rheinland-pfälzischen Landesregierung, des Rhein-Hunsrück-Kreises und diverser Sportverbände, sehen wir uns in der Verantwortung einen gesamtgesellschaftlichen Beitrag zu leisten, damit Neuinfektionen vermieden und Infektionsketten unterbrochen werden.

Unsere für kommenden Freitag (20.03.2020) einberufene Mitgliederversammlung ist davon ebenfalls betroffen! Den Ersatztermin werden wir schnellst möglichst mitteilen.

Die Entscheidung ist allen Beteiligten sehr schwergefallen, war aber angesichts der immer dynamischeren Entwicklungen in den letzten Tagen unumgänglich.

Der geschäftsführende DJK-Vorstand

Zurück