13. Januar 2020

Jahresrückblick 2019 der DJK-Radsportabteilung Oberwesel

Im Jahre 2019 fanden wieder einige schon zur Tradition gewordene Veranstaltungen statt.

Mit dem 1. wöchentlichen Training wurde am 01. April 2019 begonnen.

Die 32. Radsport-Jahrestour fand am Wochenende 24. und 25. August 2019 nach „Hatzenport“ an der Mosel statt. Die anspruchsvolle Route führte über den Schinderhannes-Radweg bis Kastellaun, Uhler, Lahr, Lieg, Lützbachtal, Treis-Karden und zum Zielort „Hatzenport“. Insgesamt wurden an beiden Tagen 134 Kilometer gefahren.

Der DJK-Radsportler Klaus Castor nahm wieder am Rhön-Marathon „Bimbach 400” mit über 410 Km und 6800 Höhenmeter, sowie an mehreren RTF (Radtourenfahrten) teil.

Der bei der DJK Oberwesel seit vielen Jahren aktive Sportler Markus Schmelzeisen kann auf eine erfolgreiche Saison 2019 zurückblicken. Am 08. September 2019 startete er beim Top Race Germany Bostalsee und siegte in seiner Alterskasse. Im gesamten Starterfeld belegte er einen hervorragenden 17ten Rang. Highlight im vergangenen Jahr war für ihn sein Start beim Ironman in Texas. In den schwülheißen Woodlands belegte er von 2.500 Teilnehmern den 84. Rang. In seiner Altersklasse M50 kam Schmelzeisen auf einen ausgezeichneten dritten Platz.

Die DJK-Radsportabteilung bei Ihrer 32. Radsport-Jahrestour


Die Saison-Abschlussfahrt wurde am 05.10.2019 über Münster-Sarmsheim durch die Weinberge bis Bingen-Kempten durchgeführt.

Mit 26 Trainingseinheiten und der Jahres- u. Abschlusstour wurden insgesamt 1.600 Kilometer auf dem Rennrad zurückgelegt.

Darüber hinaus fuhren einige besonders eifrige Radsportler wieder über 12.000 km mit ca. 153.000 Höhenmeter im Sportjahr 2019.

Zurück