DJK Oberwesel

Freizeitsport - Gesundheitssport - Wettkampfsport

Wer rastet, der rostet! - Freizeitsport & Fitnessgymnastik

Gym & Motion

Es handelt sich hier um eine Fitness-Gymnastik mit gezielten Übungen und einem Herz-Kreislauf-Training. Ein spezielles Muskeltraining hilft zur Straffung der Muskulatur an Problemzonen wie Bauch, Beine und Po und zur Verbesserung der allgemeinen Ausdauer. Gelegentlich werden hier auch einige Pilates-Übungen sowie Übungen mit Hilfsmitteln wie dem Theraband etc. integriert. Ausklingen lassen wir die Stunde mit Stretching- und Entspannungsübungen. Dehnübungen regen zusätzlich den Muskelstoffwechsel an und verbessern die Muskelelastizität.

Kursleiterinnen: Christel Fischer und Angelika Speicher

Pilates

Pilates ist eine Trainingsform ohne Leistungsdruck und Altersgrenze. Die Übungen werden dem Leistungsvermögen angepasst, so dass durch verschiedene Schwierigkeitsstufen Untrainierte nicht überfordert sind und Sportler eine neue Herausforderung erleben. Tiefliegende Muskeln werden trainiert und das Körperzentrum gekräftigt ohne Muskelmasse aufzubauen. Die Übungen werden, ausgehend von einer Grundspannung der quer verlaufenden und der schrägen Bauchmuskulatur, der Beckenboden- und tiefliegenden Rückenmuskulatur (Powerhouse) langsam, aber fließend und kontrolliert ausgeführt.

Das Powerhouse sorgt für ein „natürliches Korsett“, das sowohl die Wirbelsäule stützt als auch für einen straffen Bauch sorgt.
Die Qualität der Ausführung und das bewusste Erleben des Körpers (der Geist ist unser Trainer) stehen im Vordergrund. Alle Bewegungen werden mit der Atmung verbunden, die eine mobilisierende, stabilisierende und gleichzeitig harmonisierende Wirkung hat.

Kursleiterin: Carola Bublies

Fit mit Skigymnastik

Rasante Abfahrten, feinster Pulverschnee, strahlender Sonnenschein – so ist Skifahren das reinste Vergnügen. Weniger schön ist es hingegen, wenn uns müde, brennende Muskeln frühzeitig ausbremsen. Um den Spaß auf den Brettern zu optimieren, gibt es nur eines: vorbeugen mit Skigymnastik.

Früher imitierte man skispezifische Bewegungen, heute aber wird die rutschige und wackelige Pistensituation auf das Training übertragen und auf dem Trockenen immer mehr mit Hilfsmitteln trainiert. Moderne Kraftübungen mit erhöhter Balance-Anforderung machen Sie sicherer auf der Piste – und Sie sich selbst auf dieser Basis topfit für den Spaß im Schnee. Mit dem Training wecken wir die verborgenen Balancetalente sanft aus dem Winterschlaf. Also erst mal in die Skigymnastik und dann auf die Bretter!

Die DJK-Familien-Skifreizeit findet jedes Jahr in den Osterferien statt. Mit der Skigymnastik kann man sich gut hierauf vorbereiten.

Kursleiterin: Angelika Speicher

ZUMBA®

Fit werden mit Spaß. Der Mix aus Tanz, Aerobic und Intervalltraining begeistert die Massen – nicht zuletzt weil ohne ZUMBA® komplizierte Bewegungsabläufe und Schrittfolgen auskommt. Im Gegenteil: ZUMBA® kann jeder lernen; Mitmachen ist auch für Nichttänzer und Fitnessneulinge ganz einfach. Wie bei vielen Fitnessprogrammen spielt natürlich und erst recht bei ZUMBA® die Musik eine große Rolle: Samba, Salsa, Reggaeton, Merengue und viele weitere Latin Styles sorgen für den ulti¬mativen Sound zum flotten Hüftschwung.
Falls Du bisher noch nicht von der ZUMBA® -Welle erfasst wurdest: Komm vorbei und mach mit!!!

Weitere Infos telefonisch bei Kursleiterin Ulrike Nußbaum-Vogel (Zumba-Instructor) unter 06744/8388